Conform de wetgeving bescherming van persoonsgegevens bieden wij jou ons Privacy & Cookie beleid aan. Dit beleid geldt voor alle services die wij als bedrijf verlenen.

OK

Osmose behandelung

Osmosezentrum für Boote in Holland Lemmer

Osmose? Keine Panik, wir lösen es für Sie!

Als anerkanntes International Gelshield Center setzen wir das erfolgreiche HotVac-System ein. Das Wassersportzentrum ‚de Brekken‘ und International Paint bieten Ihnen jetzt mit dieser Gelshield-Methode volle Sicherheit. Auf ein fachgerecht installiertes Osmose-Präventions- oder Osmose-Reparatur-System erhalten Sie fünf Jahre Garantie.

 

Osmose?

Osmose tritt auf, wenn Wasser in das Polyesterlaminat eindringt. Die Qualität des aufgetragenen Gelcoats, Glasgewebe, Polyesterharz oder unsachgemässe Reparaturen können die Ursache sein. Auch die Art des Wassers sowie die Luft- und Wassertemperatur spielen eine wichtige Rolle.

Im Schiffsrumpf findet eine chemische Reaktion zwischen Wasser, organischen Säuren und löslichen Stoffen wie Propylen, Glykol und Styrol statt. Diese Reaktion löst einen Degenerationsprozess aus, es entstehen saure Lösungen, die den Prozess beschleunigen. Dies führt schliesslich zu sichtbaren Blasen im Gelcoat. Beim Durchstechen dieser Blasen wird eine nach Essig riechende braune oder graugrüne Substanz freigesetzt.

Osmose kann sogar zu Rissen im Schiffsrumpf und zur Delamination führen. Um hohe Reparaturkosten zu vermeiden, sollten Sie es mit Ihrer Polyesteryacht nicht so weit kommen lassen.

 

Untersuchung nach Osmose

Wenn Blasen am Rumpf gefunden werden, ist es ratsam, diese sofort untersuchen zu lassen, um die Schäden so gering wie möglich zu halten. Die Techniker des technischen Wassersportdienstes können mit einem speziellen Feuchtigkeitsmesser den Feuchtigkeitsgehalt im Laminat ermitteln. Um festzustellen, ob die Feuchtigkeit sauer ist, wird ein konisches Loch gebohrt, wonach der Säuregehalt gemessen wird.

Yachttechniker des Wassersportzentrums ‚de Brekken‘ Rolf Niemarkt:
„Als Ergebnis einer solchen Untersuchung kann beurteilt werden, ob sich in Zukunft Blasen bilden können und ob der Rumpf behandelt werden sollte. Wenn keine Feuchtigkeit, sondern Luft in den Blasen ist, ist das Problem nicht so gross. Ein kurzfristiger Ansatz ist zwar auch wünschenswert, aber weniger drastisch und teuer.“

 

Was ist HotVac?

HotVac ist eine Abkürzung für Hitze (hot) und Vakuum (vac) und wird bei der Osmosebehandlung angewendet. Zur gründlichen und schnellen Trocknung des Unterwasserschiffs werden Gummimatten aufgebracht, die abgesaugt und auf 92° Celsius erhitzt werden. Die Kombination aus Vakuum und Wärme sorgt dafür, dass die Schadstoffe freigesetzt und abgesaugt werden. Durch den Einsatz von Temperatursensoren ist das System zu 100 % abgesichert. Im Gegensatz zum alten, viele Monate dauernden atmosphärischen Trocknungsverfahren, bei dem das Schiff draussen im Wind getrocknet wird, saugt das HotVac-Verfahren auch alle chemischen Verunreinigungen aus dem Rumpf.

Bevor jedoch mit dem Trocknen angefangen werden kann, muss zuerst der Gelcoat (die dünne Farbschicht) entfernt werden, dies geschieht mit einer Peeling-Maschine. Die Schälmaschine ist ein speziell dafür entwickelter Cutter, dessen Tiefe sehr genau eingestellt werden kann, sodass nur die dünne Farbschicht abgetragen wird. Anschliessend werden die eingekapselten Säuren durch Besprühen des Unterwasserschiffs weitestgehend entfernt.

Danach kann der Trocknungsprozess mit unserem HotVac-System gestartet werden. An diesem Punkt des Prozesses hat der Polyester durch die Nachhärtung des Laminats eine stärkere Struktur erhalten. Nagelgehärtetes Laminat ist weniger empfindlich gegenüber längerer Wassereinwirkung.

Wenn der Rumpf trocken ist, werden grobe Unebenheiten ausgeschliffen. Anschliessend wird eine Klebeschicht aufgetragen, woraufhin mit dem Füllen begonnen werden kann. Diese Verfüllung erfolgt mit einem feinkörnigen Epoxidspachtel, danach wird das Unterwasserschiff nochmals geschliffen. Dann können Sie mit dem Auftragen von vier Schichten Gelshield Plus und schliesslich Antifouling beginnen.

Abhängig von Grösse und Feuchtigkeitsgehalt des Polyesters, kann das Unterwasserschiff nach Anwendung des HotVac-Systems innerhalb von 3 bis 5 Wochen trocken sein. Inklusive der Behandlungen mit Epoxid-Farbmaterialien dauert die gesamte Behandlung nur 7 Wochen.

Nach sehr sorgfältiger Durchführung der HotVac-Osmosebehandlung, geben wir Ihnen, als offizielles Internationales Gelshield Center, die Garantie dass in den nächsten fünf Jahren keine Osmose mehr auftritt.

 

Stufenplan HotVac-Osmose-Behandlung:

  1. Schiff aus dem Wasser nehmen, abspritzen und in die beheizte Halle stellen
  2. Schleifen des Unterwasserschiffs
  3. Trocknen mittels des HotVac-Systems
  4. Anwenden Haftschicht, wo nötig grundieren
  5. Anwenden fünf Schichten Gelshield Plus-Beschichtung bis 300 Mu auf (gegen das Eindringen von Feuchtigkeit)
  6. Erledigen mit zuwachswehrende Farbe
  7. Kostenloser Winterlagerplatz im Freien

 

HotVac Osmosebehandlung im Wassersportzentrum ‚de Brekken‘

Kosten

Eine Hotvac-Osmosebehandlung nach dem Gelshield-Verfahren von International Yachtpaint, in einer speziellen Halle des WSC de Brekken kostet € 347,50  pro Quadratmeter Unterwasserschiff, inklusive 21% BTW. und einer fünfjährigen schriftlichen Garantie.

Die Arbeiten werden in unserer eigenen Wassersportabteilung durchgeführt.  Wir können Schiffe bis 1,60 m Tiefgang abfertigen.

(Für alle unsere Dienstleistungen und Lieferungen gelten die HISWA-Bedingungen).

 

Wie gross ist mein Unterwasserschiff

Die Berechnung der Oberfläche eines Unterwasserschiffs hängt von der Rumpfform und dem Schiffstyp ab. Hier ist eine Beispielrechnung pro Rumpftyp:

Länge: 9,15 M
Breite: 3,29 M
Tiefgang: 0,80 M

Motorboot
Länge Wasserlinie x (grösste Breite Wasserlinie + Tiefgang) = ? x 0,75
9,15 x (3,29 + 0,80) = ? x 75%
9,15 x 4,09 = 37,42 m2 x 75 % = 28,10 m2

 

Segelschiff mit gusseisernem Ballastkiel
Länge Wasserlinie x (grösste Breite Wasserlinie + Tiefgang) = ? x 0,60
9,15 x (3,29 + 0,80) = ? x 60 %
9,15 x 4,09 = 37,42 m2 x 60 % = 22,50 m2

 

Segelschiff S‘ Sparren
Länge Wasserlinie x (grösste Breite Wasserlinie + Tiefgang) =
9,15 x (3,29 + 0,80) = 9,15 x 4,09 = 37,42 m2

 

Prospekt Osmose
Angebot Osmose

 

Ontvang een offerte op maat voor een hotvac osmose behandeling.